Ubuntu 16.04 statische route einrichten

sudo vi /etc/network/interfaces # This file describes the network interfaces available on your system # and how to activate them. For more information, see interfaces(5). source /etc/network/interfaces.d/* # The loopback network interface auto lo iface lo inet loopback # The primary network interface auto ens160 iface ens160 inet static address 192.168.99.10 netmask 255.255.255.0 network 192.168.99.0…

Ubuntu 16.04 VPN-Verbindung zu einer Fritz!Box

Beim Einrichten eines Benutzers und Erlauben des Zugangs aus dem Internet sowie VPN bekommen wir folgende Informationen angezeigt: Server: [serveradresse] Account: [benutzername] Kennwort: [kennwort] Zertifikat verwenden: deaktiviert Gruppenname: [vpn-benutzer} Shared Secret: [sharedsecret] Installation sudo apt-get install vpnc Konfiguration sudo vi /etc/vpnc/fritz.conf IPSec gateway [serveradresse] IPSec ID [benutzername] IPSec secret [sharedsecret] IKE Authmode psk Xauth username…

‚Balast‘-Datei unter Linux erstellen

Trotz gutem Monitoring kann es vorkommen, dass ein Volume mal volläuft und Anwendungen, wie z.B. MySQL nicht mehr ausgefĂĽhrt werden. Und hier kommt man schnell in einen Teufelskreis – MySQL muss fĂĽr ein Cleaup laufen, kann aber nicht, da Platte voll. Ich habe mir daher angewöhnt, auf solchen Systemen eine ‚Balast‘-Datei zu erzeugen. Diese Datei…

CentOS 4.9 Grundinstallation

Eine CD/DVD oder ISO Image gibt es fĂĽr die CentOS 4.9 nicht. Es muss die 4.8 installiert werden, dann kann man online auf die 4.9 aktualisieren. Nach der Installation von CentOS 4.8 muss die Datei /etc/yum.repos.d/CentOS-Base.repo folgendermassen angepasst werden: # CentOS-Base.repo # # CentOS-4 is past End of Life … use at your own risk…

VMware-Tools installieren

FĂĽr Oracle Linux 6.5 gibt es noch keine open-vm-tools. Installation der Tools aus VSphere 5.0 Hier werden die Kernel-Header noch benötig. Diese am besten folgendermaĂźen installieren # yum -y install kernel-uek-devel-`uname -r` # yum -y install kernel-uek-headers-`uname -r` Zudem fehlt noch ein Symlink, damit der Tools-Installer den Kernel auch erkennt ln -s /usr/src/kernels/3.8.13-68.3.4.el6uek.x86_64/include/generated/uapi/linux/version.h /usr/src/kernels/3.8.13-68.3.4.el6uek.x86_64/include/linux/version.h ab…

Ubuntu 14.04.3: Apache mit .ASPX – UnterstĂĽtzung

apt-key adv –keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 –recv-keys 3FA7E0328081BFF6A14DA29AA6A19B38D3D831EF echo „deb http://download.mono-project.com/repo/debian wheezy main“ | tee /etc/apt/sources.list.d/mono-xamarin.list echo „deb http://download.mono-project.com/repo/debian wheezy-apache24-compat main“ | tee -a /etc/apt/sources.list.d/mono-xamarin.list apt-get update apt-get install mono-runtime apt-get install mono-mcs apt-get install libapache2-mod-mono a2enmod mod_mono_auto service apache2 restart Hier finden Sie eine einfache aspx-Testseite, um die Konfiguration zu testen.

Ubuntu Desktop (Unity) nachträglich installieren

Um den Ubuntu Desktop nachträglich zu installieren, genĂĽgt der folgende Befehl und etwas Zeit: apt-get install ubuntu-desktop Möchten Sie standardmäßig nach der Anmeldung nur die Shell bekommen, genĂĽgt es folgende Datei zu erstellen root@nas01:/# sh -c „echo manual > /etc/init/lightdm.override“ Zum manuelle Starten der grafischen Oberfläche genĂĽgt ein root@nas01:/# start lightdm RĂĽckgängig kann das ganze…