Manuelle Netzwerkkonfiguration unter Ubuntu / Debian


Zum Prüfen, ob der Netzwerkadapter erfolgreich geladen und gebunden wurde

# lspci

Wenn die Karte neu hinzugekommen ist, mit

# ifconfig eth# up

schauen ob das Interface gestartet werden kann.

Die IP-Konfiguration wird mittels der Datei /etc/network/interfaces vorgenommen.
Wenn der Adapter für DHCP konfiguriert wurde, sieht die Datei folgendermaßen aus

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5). 

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet dhcp

Bei einer manuellen Vergabe der IP-Adresse

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
  address 192.168.1.10
  netmask 255.255.255.0
  gateway 192.168.1.1
  dns-nameservers 192.168.0.1 192.168.0.2