Geschmorte Putenkeule

Zutaten 1 bis 2 Putenkeule(n) 1 gro├če Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Lorbeerblatt 1 Bund Suppengem├╝se ca. 1/2L Gem├╝sebr├╝he 1/2 TL getrockneter Majoran Speisest├Ąrke Zubereitung Die Putenkeule von allen Seiten scharf anbraten. Temperatur etwas verringern, die Zwiebeln, den Sellerie und Karotten dazugeben. Kurz danach den Knoblauch und den Lauch zugeben. Kurz mit anbraten. Wer m├Âchte kann…

Clavister bekommt keine IP-Adresse „Bad broadcast“

Systemumgebung Clavister Firewall an einen KabelBW/Unitymedia Anschlu├č. KabelBW Modem ist eine Fritz!Box. Fehler Die Clavister bekommt auf dem WAN-Interface keine IP-Adresse zugewiesen. Der Aufruf von dhcp -show [interfacename] bringt Interface: [interfacename] Assigned IP: none Broadcast IP: none Gateway IP: none DHCPD IP: N/A Status: DISCOVERING Additional seen offers (also see firewall logs): ###.###.###.### ###.###.###.### 60…

Beim Aufruf des ZCC erscheint eine 404-Fehlermeldung

Fehler Direkt nach dem Serverneustart wird das ZCC aufgerufen. Der Browser warte sehr lange (ca. 5 Minuten) auf eine Vollst├Ąndige Antwort und bringt dann eine, von ZCM generierte, 404 Meldung. Wahrscheinlich Ursache Pr├╝fen Sie, ob der Datenbankserver wie unter /etc/opt/novell/zenworks/datamodel/zdm.xml auch tats├Ąchlich erreichbar ist. Scheinbar hat Novell die in der Vergangenheit eingeblendete Meldung, da├č der…

Zertifikatsanforderungsdatei (CSR) mittels openssl f├╝r StartSSL / Globalsign / etc. erstellen

Diese Schritte werden auf einem Debian 7 (wheezy) ausgef├╝hrt. Auf dem Linux System in ein Verzeichnis mit Schreibrechten wechseln. Ich verwende f├╝r die Zertifikate gerne /etc/ssl (aber das bleibt jedem selbst ├╝berlassen, solange die Berechtigungen, speziell f├╝r den Privaten Schl├╝ssel, stimmen). Die CSR (Certificate Signing Request)-Datei mittels folgenden Befehl erstellen openssl req -out [servername].csr -new…

Zertifikat bei StartSSL beantragen

Das Erstellen einer Zertifikatsanforderungsdatei mittels openssl habe ich hier beschrieben. Nach dem Registrieren, einbinden des Clientzertifikates im Browser und erfolgreichem anmelden unter https://www.startssl.com muss eventuell noch die Dom├Ąne, f├╝r die das Zertifikat beantragt wird, beglaubigt werden. Dazu auf der Startseite den Punkt „Validations Wizard“, und als Typ „Domain Name Validation“. Der weitere Ablauf ist selbst…

Linux Logfiles mit logwatch auswerten

Dieses Beispiel bezieht sich auf Debian 7.8. Falls ein smarthost verwendet werden soll/muss, die Schritte in diesem Artikel ausf├╝hren. Installation mittels apt-get install logwatch nach einem Neustart des Systems ist ein neuer Cron-Job vorhanden. /etc/cron.daily/00logwatch Diesen entsprechend editieren #Check if removed-but-not-purged test -x /usr/share/logwatch/scripts/logwatch.pl || exit 0 #execute /usr/sbin/logwatch –mailto mh@domain.tld –format html #Note: It’s…

ASP.NET unter Debian 7.8 mit mod_mono autoconfig

Grundinstallation Es empfiehlt sich eine bereits vorhandene Apache-Installation, inklusive der Frameworks (php, perl, mono, etc.) ├╝ber den Paketmanager zu entfernen und die Schritte in der nun folgenden Reihenfolge vorzunehmen. Ich gehe bei den Befehlen grunds├Ątzlich von root-Berechtigungen aus. Installation Mono apt-get install mono-runtime apt-get install mono-gmcs Installation mod_mono apt-get install libapache2-mod-mono apt-get install mono-apache-server2 Installation…

Pound als Reverse Proxy f├╝r Exchange OWA und ActiveSync

Diese Dokumentation basiert auf Debian 7.8 und Exchange 2010. Pound kann ├╝ber die Standardpaketquelle mit folgenden Befehl installiert werden: apt-get install pound Nach der Installation wird gleich angezeigt, dass Pound ohne eine g├╝ltige Konfigurationsdatei nicht funktionsf├Ąhig ist. Zuerst wird die eigentliche Konfigurationsdatei /etc/pound/pound.cfg bearbeitet. ## pound.cfg ###################################################################### ## global options: User „www-data“ Group „www-data“ #RootJail…

IPv6 unter Ubuntu / Debian ausschalten

Bisher gepr├╝ft unter Ubuntu 12.04 / Debian 7.8 In diesen Versionen ist IPv6 direkt in den Kernel kompiliert und wird nicht als Modul geladen. Am einfachsten ist es, den passenden sysctl Parameter zu setzen. Das kann dauerhaft folgenderma├čen gemacht werden: Erstellen der Datei /etc/sysctl.d/01-disable-ipv6.conf Inhalt der Datei net.ipv6.conf.all.disable_ipv6 = 1 net.ipv6.conf.default.disable_ipv6 = 1 net.ipv6.conf.lo.disable_ipv6 =…