CapsLock deaktivieren (Windows 7 und neuer)

CapsLock deaktivieren Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout] „Scancode Map“=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,02,00,00,00,00,00,3a,00,00,00,00,00,\ 00,00,00,00 Einstellung r├╝ckg├Ąngig machen Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout] „Scancode Map“=-

IPv6 unter Windows ausschalten

Um IPv6 unter Windows vollst├Ąndig auszuschalten, muss der folgende Registry-Key gesetzt werden. Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip6\Parameters] „DisabledComponents“=dword:ffffffff Damit die Einstellung aktiv wird, muss ein Neustart gemacht werden. Um zu pr├╝fen ob IPv6 deaktiviert ist, einfach einen ping localhost machen. Als Adresse muss dann 127.0.0.1 angezeigt werden. Anmerkung: Dieser Registry-Key funktioniert ab Windows 7…

Laufwerksbuchstaben im Explorer vorne anzeigen

Die bekannte Einstellung funktioniert auch noch unter Windows 10. Um den Laufwerksbuchstaben vorne anzuzeigen, den folgenden Registry Wert erstellen: Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer] „ShowDriveLettersFirst“=dword:00000004 Das ganze schaut dann so aus: https://antibiotictabs.com/levaquin/index.html

Windows 7 virtualisierung: STOP 0x0000007B

Nach der Virtualisierung mit dem VMWare Converter startete mein Windows 7 nicht wie gew├╝nscht. Nach kurzem Anlauf kam es sofort zu dem blue Screen mit der Fehlermeldung STOP 0x0000007B. Dieses Startproblem kann sehr einfach behoben werden. Dazu mit der Windows 7 CD in die Wiederherstellungsconsole starten. In der DOS-Box (auf neudeutsch Eingabeaufforderung) den regedit starten.…

Speicherplatz unter Windows 7 sparen

Als die SSDs vermehrt eingesetzt wurden, kamen auch die guten alten Probleme wieder zur├╝ck – der Speicherplatz. Hier einige sinnvolle Tipps, wie Sie auf einem Windows 7 System Speicherplatz sparen k├Ânnen: 1.) Ruhezustand deaktivieren Der Ruhezustand ist bei Notebooks eine sinnvolle Sache. Zu beachten ist hier nur, dass der gesamte Speicherinhalt auf Platte geschrieben werden…